Werbeartikel stellen eine etablierte Methode zur Kundenbindung und Kundenneugewinnung dar. Oft werden sie gar nicht als herkömmliche Werbung wahrgenommen, sondern  als willkommenes Geschenk.

Auf Messen hat nahezu jeder Aussteller auch Werbeartikel zum Mitnehmen am Stand. Das Repertoire reicht von Kugelschreibern über Feuerzeuge bis hin zu USB-Sticks und Jute-Beuteln. Beliebt sind bei Kunden vor allem die Artikel, die sie in ihrem Alltag einsetzen können. Einen besonderen Nutzen nehmen Werbeartikel ein, wenn die Beschenkten im Nachhinein als Werbeträger fungieren. Dieser positive Nebeneffekt tritt beispielsweise auf, wenn Kunden Tragetaschen oder Regenschirmen eines Unternehmens im Alltag benutzen und dadurch andere potenzielle Kunden auf den edlen Schenker aufmerksam machen.

Doch nicht nur auf Messen findet man Werbeartikel. Auch Firmenvertreter führen häufig kleine Give-Aways mit sich um Sympathiepunkte zu sammeln. Am besten trifft man den Nerv des Kunden, wenn die Werbeartikel personalisiert sind oder zum richtigen Zeitpunkt, beispielsweise zum Geburtstag oder zu Feiertagen, eintreffen. Je hochwertiger ein Produkt ist, desto höher ist der Effekt. Ein Kugelschreiber, der nach dem ersten Gebrauch bereits in seine Einzelteile zerfällt, wirft kein gutes Licht auf das Unternehmen, dessen Name auf dem Stift vermerkt ist.

Neben den herkömmlichen Werbegeschenken, wie Kalendern, Tassen oder Kugelschreibern, greifen viele Unternehmen zu etwas ungewöhnlicheren Artikeln. Pflanzsets, Hanteln und Schrittzähler sind beliebte Werbeartikel, mit denen ein Unternehmen aus der Masse heraus stechen kann. Aber auch besonders hochwertige Kundengeschenke, wie beispielsweise Gewürzmühlen oder Kugelgrills, können zur Kundenbindung beitragen.  Für das Erreichen des Kunden und eine positive Präsentation des Unternehmens ist neben dem Werbeartikel per se auch der Slogan auf dem Produkt wichtig. Bleibt er im Gedächtnis oder vergisst man ihn nach dem Gebrauch des Artikels?

Wichtig sind jedoch nicht die Auswahl und Qualität der Werbeartikel allein, sondern vor allem die Authentizität der Firma in Verbindung mit dem Produkt. So tragen Aschenbecher einer Firma aus dem Sport- oder Gesundheitsbereich nicht unbedingt zur Glaubhaftigkeit des Unternehmens bei.

Einsatz Werbemittel