Geht Adidas mit dieser Werbekampagne zur Fußball WM zu weit? Seit einigen Tagen gehen Bilder von Fußball Nationalspielern um die Welt, die sehr fragwürdig sind und bereits für einen Shitstorm gesorgt haben.

Sportriese Adidas wirbt derzeit mit Fußballstars wie Lukas Podolski, Arjen Robben und Dani Alves, welche ein Herz einer Kuh vor die Kamera halten. Getreu nach dem Motto „All In Or Nothing“ wollen die Spieler mit ganzem Herzen und vollem Einsatz bei der WM dabei sein.

Die Kampagne löste weltweit heftige Proteste aus. Nicht nur Tierschützer toben, sondern auch die Nutzer sozialer Netzwerke. Auf Facebook, Twitter & Co. hagelt es für Adidas reihenweise Kritik. Die Kampagne sei „widerlich“, „geschmacklos“ sowie „ethisch und moralisch eine glatte 6“. Der Sportkonzern reagiert derweil gelassen, da man das Kuhherz regulär in einem Metzgerei-Fachgeschäft gekauft hätte und kein Tier extra für die Kampagne gestorben sei.

Eins ist klar, Adidas hat durch diese Aktion jede Menge Schlagzeilen bekommen. Nur lässt sich über die Angemessenheit der Kampagne wahrlich streiten.

Wie stehen Sie zu kontroverser Werbung? Ihre Meinung ist gefragt!

Adidas Kampagne Fußball WM